Unsere Themen

 

Qualitätsmanagement

Qualität steigern - Effizienz maximieren
Managementsysteme sind wertvolle Instrumente zur stetigen Verbesserung der eigenen Leistungsqualität in Bezug auf die eigenen Produkte und die Umwelt. Unternehmensweit lassen sich durch schlanke, praxisorientierte Systeme erhebliche Effizienzverbesserungen, Kosteneinsparpotentiale und wertvolle Marketingeffekte erzielen.
Wir zeigen Ihnen wie!

Umwelt- und Energiemanagement

Ressourcen schonen - Kosten senken
Der stete Verbrauch fossiler Brennstoffe unserer Erde bedingt ein Umdenken sowohl in der Erzeugung von Primärenergie (Biogas statt Erdgas, Wind statt Kohle) als auch in der Nutzung der uns zur Verfügung stehenden Energie, um den Verbrauch von Öl, Sonnenstrom & Co. effizienter zu gestalten. Energiemanagement ist dabei ein wirkungsvolles Hilfsmittel, um außerdem Ressourcen und Kosten zu sparen.

 

 

Risikomanagement

Vorbeugen statt heilen
Risikomanagement ist Bestandteil vieler Managementsysteme im Agrar- und Lebensmittelsektor. Risikoanalysen sind insbesondere wichtig, um Vorbeugungsmaßnahmen einzuleiten, die die Leistungsqualität konstant halten.
Während Risikomanagementsysteme im Rahmen von Normen gefordert werden, ist Arbeitsschutz gesetzlich in einer Vielzahl von Gesetzen, Verordnungen und berufsgenossenschaftlichen Vorschriften gefordert und für jeden Arbeitgeber Pflicht.

Betriebsmanagement Biogas

Mit dem Standard zum Erfolg
Eine Biogasanlage vereint viele Disziplinen: Ökonomie, Ökologie, Mikrobiologie, Recht, Technik, Landwirtschaft. Es muss den gesetzlichen Anforderungen aus allen Disziplinen Genüge getan werden. 2008 entwickelten wir bereits einen Standard, um die vielfältigen Anforderungen zu bündeln und ihre Erfüllung auf den knapp 8000 verschiedenen Biogasanlagen Deutschlands vergleichbar zu machen. Mit den neuen Anforderungen und Erfahrungen der vergangenen Jahre entwickelten wir ihn so weit, dass er bereits die Möglichkeit der Zertifizierung durch die Zertifizierungsstelle beinhaltet.