Im Jahr 2012 begann die Qualitätsoffensive des Gemeinschaftsfonds Saatgetreide (GFS) mit zahlreichen Auditierungen durch externe Auditoren. Haben sich Z-Saatgutaufbereiter und -vermehrer während der letzten Jahre ausschließlich selbst bewertet, überprüfen nun unabhängige Auditoren vor Ort die Erfüllung der Kriterien an die Qualitätsfähigkeit des Betriebes.

Die Qualitätsfähigkeit eines Aufbereitungsbetriebes zeichnet sich durch dokumentierte, saubere und geplante Prozesse aus, so z.B. die Sachkenntnis über die Vorgänge beim Aufbereiten und Beizen, den Umgang mit Pflanzenschutzmitteln und die Vorgehensweise bei den Probenahmen. Weitere Kriterien sind Schädlingsbekämpfung, eine vor Vermischung und Verderb sichere Lagerung und die Instandhaltung der Maschinen.

Der Auditor begutachtet dabei nicht nur die Prozesse, sondern möchte auch Einsicht nehmen in eine Vielzahl von Dokumenten wie z.B. Wartungspläne.

Achtung! Die Beurteilungsrichtlinie wird ab dem 15.07.2014 verpflichtend auditiert.

Auf Grund der Nachfrage vieler Aufbereiter hat die AUDIT GmbH eine hilfreiche, praktische und schlanke Dokumentationshilfe entwickelt. Diese hilft Ihnen, eine einfache Grund-Dokumentation zu führen.

Mit unserer praxis-orientierten Musterdokumentation können Sie nicht nur wertvolle Punkte im Audit sammeln, sondern schaffen gleichzeitig mehr Rechtssicherheit für Ihren Betrieb. Der Arbeitsaufwand ist gering und zahlt sich spätestens dann aus, wenn durch Behörden, Kunden oder Auditoren Prüfungen durchgeführt werden.

Inhalt der Musterdokumentation:

2 Arbeitsanweisungen – Reinigung Erntetechnik, Reinigung der Anlage. So weisen Sie nach, dass Ihre Abläufe geplant ablaufen und wie. Diese Dokumente sind wichtig für das QSS-Audit.

12 Formblätter – Beizbuch, Checkliste Beizanlage, Checkliste Reinigung Mähdrescher, Wartungsplaner, Kalibrierprotokoll, Qualifikationsübersicht, Schulungsplan, Reinigungsplan, Basishygiene, Lageplan Köderstellen, Aktionsplan Köderstellen, Lageplan Saatgut.

Nutzen Sie für nur 59,- Euro (zzgl. Versand und MwSt.) die Möglichkeit, mit dieser Dokumentationshilfe einfach den Anforderungen der „Qualitätsoffensive Saatgetreide“ gerecht zu werden. Kontaktieren Sie uns für Fragen Ihrerseits und zur Anforderung der Musterdokumentation.

 

Mb_005
Hendrik Becker
Tel.: 01520 200 447
becker@audit-gmbh.de

Mb_005
George Brunner
Tel.: 06696 912 939 33
brunner@audit-gmbh.de

Zpt8n Das ganze Dokument zum Download

Zurück zur Übersicht